skip to Main Content

Jökulsárlón

Video
PAL 4:3, stereo
4 min 30 sec
2012

Eine Bootfahrt auf dem See Jökulsárlon (deutsch: Gletscherlagune) in Island. Eine gigantische Gletscherzunge ergießt sich ins kalte Wasser. Eisberge brechen davon ab und kommen dem Boot gefährlich nahe. An den offenen Kanten des zerborstenen Eispanzers zeichnen sich jahrtausende alte Schichtungen ab, weiß meist wie frischer Pulverschnee, doch durchbrochen von hauchdünnen Filmen rabenschwarzer Vulkanasche. Unter den Nachtsonne schimmert alles in kühlem Blau.

Die geologische Schichtung der Jahrtausende zeichnet sich im Video ab, als geometrisch gestaffelte Unterteilung des Bildes, die die uralte Ablagerung von Schnee und Asche repräsentiert, und sich langsam aber stetig zu einem geschlossenen Ganzen verdichtet.

Back To Top