skip to Main Content

Speed Crystal

Kooperation mit Bernd Härpfer

Video
PAL 4:3, stereo
4 min 36 sec
2004

Eine feste Kameraeinstellung aus der Gondel eines Riesenrades zeigt die ineinander verschachtelten Drehbewegungen während der Fahrt.

Durch zunehmende zeitliche Verschiebung einzelner Bildausschnitte löst sich das ursprüngliche Motiv in kontrastreich gegeneinander abgesetzte, immer schneller rotierende Farbflächen auf.

Die Tonspur der Filmaufnahme fächert sich zu einer vielstimmigen Klangebene auf, deren Tempo stetig zuzunehmen scheint.

Bild und Ton verbinden sich so in einer abstrakten Dramaturgie, die die Illusion einer unendlichen Beschleunigung bewirkt.

Back To Top